Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Erfolgreich im Job, erfolglos bei der Partnersuche?

Was die Karriere anbelangt haben Sie alles in der Hand – nur in Sachen Liebe läuft es scheinbar nicht so rund? Wir verraten, warum das vielen erfolgreichen Menschen so geht

Glück im Beruf, Pech in der Liebe – doch woran liegt das? Wie kann es s15ein, dass offensichtlich talentierte und erfolgreiche Menschen einfach kein Glück in der Liebe zu haben scheinen. Immer wieder zerbrechen Beziehungen oder kommen erst gar nicht zu Stande. Kennen auch Sie diese Menschen oder gehören sogar selbst zu Ihnen? Dann haben wir für Sie die Antwort auf dieses scheinbare Paradoxon. Dabei liegt des Rätsels Lösung tatsächlich in dem Sprichwort verborgen, mit dem dieser Artikel begonnen hat.

Der beharrliche Glaube an „Glück in der Liebe“

Wollen wir erfolgreich sein, brauchen wir ein gewisses Gespür – für Zwischenmenschliches, verschiedene Interessen, Kommunikation und wichtige Chancen. Wir wägen wichtige Entscheidungen ab, recherchieren und beleuchten jeden Aspekt bevor wir uns festlegen. Ob nun als Banker, im Marketingbereich oder auch als Profisportler, uns ist klar: Erfolg hängt nicht vom Schicksal ab. Wir arbeiten hart dafür und treffen die richtigen Entscheidungen. Doch die Liebe wird mit anderen Maßstäben gemessen – und genau darin liegt das Problem.

Das weiß auch Beziehungsexpertin und Bestseller-Autorin Susan Winter und widmet sich diesem Phänomen in einem Artikel, den sie für die US-amerikanische „Huffington Post“ geschrieben hat. „Psychologen und Neurowissenschaftler haben gekämpft, um die Faktoren von Anziehung, Liebe und Romantik zu decodieren. Trotz ihrer Erkenntnisse, kreiden wir die Antwort dem Schicksal zu. Oder Glück“, fasst die Expertin das geläufige Phänomen zusammen.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!