Diese 7 Beziehungstipps sollten sich Männer (und Frauen) zu Herzen nehmen

Beziehungsratgeber gibt es wie Sand am Meer. Doch worauf kommt es wirklich an, wenn man eine glückliche Partnerschaft führen und fiese Streits vermeiden möchte?

Sagen wir es, wie es ist: Mit der Liebe ist es gar nicht so einfach, wie viele glauben. Denn mit dem bloßen „Verlieben“ ist es ja leider noch lange nicht getan – Beziehungen sind Arbeit und bieten jede Menge Konfliktpotenzial, vom Fettnäpfchen bis zum Gefühls-Supergau. Doch mit ein paar simplen Beziehungstipps können nicht nur wir Männer lernen, eine bessere Version von uns selbst zu werden, sondern auch unsere Partnerin.

Beziehungstipps für Männer

Herbert Grönemeyer wusste es schon 1984: „Männer haben’s schwer.“ Gerade in Beziehungen stellen wir uns gerne mal an wie absolute Vollidioten. Denn während Frauen oft eine intuitive Art haben, mit Gefühlssituationen umzugehen, trampeln wir unsensibel wie eh und je durch den Porzellanladen der Liebe. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwer, in Beziehungsdingen auf Erfolgskurs zu kommen und zu bleiben.

Sein statt fordern

Sie möchten die perfekte Frau an Ihrer Seite? Frei nach dem Motto: Shine bright like a diamond? Tja, davon sollten Sie sich jetzt am besten verabschieden. Denn eine glückliche Beziehung gründet nicht darauf, den perfekten Partner „zu finden“ – sondern zu versuchen, selbst einer zu sein beziehungsweise zu werden. Zeigen SIE also Ihrer Partnerin, dass SIE ein Diamant sind, verlässlich und unerschütterlich. Dass Sie hinter ihr stehen, dass Sie geben können und dass Sie sogar ihre Macken von Herzen lieben. Dadurch entstehen Vertrauen und emotionale Tiefe – wichtige Grundlagen für eine erfüllende Beziehung.


Weitere interessante Beiträge
Macht weniger Kompromisse!
Weiterlesen

Du bist mir nicht genug!

Dieser Satz hat die Partnerschaft von beziehungsweise-Autorin Jule Blogt verändert – und Freiraum geschaffen. Denn nun ist sie nicht mehr gezwungen, alle Erwartungen ihres Partner erfüllen zu müssen. Und umgekehrt.