Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Abonnieren
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Die besten Hobbys für drinnen: 7 Wege, um dein trautes Heim zu genießen

2. Lebe deine kreative Ader aus 

Zwischen Job, Haushalt und anderen Verpflichtungen bleibt die Kreativität leider oft auf der Strecke. Egal, ob Zeichnen, Malen, Basteln oder aber Kalligraphie üben, die Foto-Skills erweitern und Nähen sowie Stricken, es gibt viele Hobbys für drinnen, bei denen du kreativ werden kannst. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wettbewerb über das beste Origami mitsamt fotografischer Inszenierung mit deinem Partner oder Freunden? Oder wolltest du nicht schon immer mal DIY-Deko und -Möbel in deine Einrichtung integrieren? 

3. Betätige dich körperlich 

Eigentlich würden wir uns ja alle gern mehr bewegen. Wenn du nun Home-Office machst und dir daher das Pendeln sparen kannst, kannst du die gewonnene Zeit sinnvoll nutzen. Körperliche Hobbys für drinnen gibt es so einige – sei es Yoga für die Flexibilität, kurze Workouts für die Ausdauer, Tanzen fürs Taktgefühl oder Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht. Auch diese Aktivitäten zu Hause sind natürlich zu zweit machbar. Mit Partner oder Freunden kannst du dich herausfordern. 

4. Kochen, Backen und Genießen 

Gerade im Alltag nehmen wir uns für das Essen oft zu wenig Zeit – und noch weniger für die Zubereitung. Doch jetzt kannst du den Hobby-Koch in dir entdecken. Und falls dich die Sehnsucht plagt, probiere doch Gerichte aus allen Ecken der Welt aus. So bringst du nicht nur viel Abwechslung in deinen Alltag, sondern entdeckst vielleicht deine neue Lieblingsspeise. Nach der Arbeit kommt beim Kochen nämlich zum Glück immer der Genuss.  

5. Lass dir Geschichten erzählen 

Die Bücherratten unter uns brauchen eigentlich keine Hilfe, wenn es um Hobbys für drinnen geht. Aber auch diejenigen unter uns, die nicht so gern lesen, müssen sich den Spaß nicht entgehen lassen. Hörbücher werden immer beliebter und lassen dich allein oder auch mit Partner in die Abenteuerwelt abtauchen. Auch Podcasts bieten Zeitvertreib und sind noch dazu oft sehr lehrreich. 

Seite 1 2 3
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Jana Weinberg

Kommunikation liegt der gebürtigen Münchnerin wortwörtlich am Herzen, reflektiert und einfühlsam schreibt sie über die Liebe und die Lust und lebt als freie Autorin im Süden Deutschlands. Reisen, Hundevideos auf Instagram und italienisches Essen gehören zu ihren größten Hobbys, ein Tag ohne Genuss und Leidenschaft scheint ihr daher fremd.