Werbung

Wie wir unseren Partner täglich verletzen, ohne es zu merken

Jeder von uns verletzt seinen Partner mit hoher Wahrscheinlichkeit regelmäßig, ohne es zu merken. Allerdings nicht im Streit oder einer angespannten Situation, sondern ganz nebenbei und vor allem unbeabsichtigt

Vermutlich ist die folgende Situation keine unbekannte: Er kommt abends von der Arbeit nach Hause, hatte einen anstrengenden Tag. Darüber sprechen möchte er aber nicht. Lieber setzt er sich vor den Fernseher und lässt sich berieseln. Sie hatte in ihrem Job einen genauso anstrengenden Tag und will ihrem Partner davon berichten, um seine Meinung zu hören. Also berichtet sie ihm von ihren Problemen, während er gedankenverloren auf den Fernseher starrt und zwischendurch sporadisch ein undefinierbares „Hm“ einwirft.

Ablenkung durch das Smartphone als Beispiel für einen respektlosen Umgang

Ähnliche Situation: Ein Paar sitzt beim Abendessen zusammen am Tisch, er erzählt begeistert von neuen Projekten. Ihr Smartphone vibriert, sie greift intuitiv danach und liest die Nachricht. Viele empfinden eine kurze Ablenkung durch ihr Smartphone nicht schlimm, aber je öfter es vorkommt, desto unzufriedener könnte der Partner mit der Beziehung werden und wird sie irgendwann vielleicht sogar komplett in Frage stellen: Hat man sich denn nichts mehr zu sagen? Interessiert es den Partner überhaupt, was man zu berichten hat? Kann man sich bei Problemen noch auf den Rat des Partners verlassen? Oder hat er einem im Zweifel gar nicht richtig zugehört?

Nein, natürlich kann man das nicht einfach aus solchen Situationen schließen. Aber wenn einer von beiden verletzt ist, wird er sich irgendwann genau diese Fragen stellen. Das Problem an der Sache ist aber ein ganz anderes: Nur selten wird danach darüber gesprochen, womit man den anderen gerade gekränkt hat. Schlichtweg deswegen, weil es meist unbemerkt passiert. Doch genau in einem solchen Moment sollte man den Mut haben, die Sache gleich anzusprechen, um eine Wiederholung zu vermeiden.

Was bedeutet eigentlich Respekt in einer Beziehung?

Zwei der wichtigsten Säulen einer gesunden Beziehung sind ein respektvoller Umgang und Aufmerksamkeit, wobei diese in den meisten Fällen unumgänglich verbunden sind. Doch was genau bedeuten sie überhaupt für das tägliche Miteinander? Ist Respekt in einer Beziehung lediglich, wie wir mit und über unseren Partner sprechen? Oder gehört vielleicht noch viel mehr dazu?

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Alina Timm

In ihrer Freizeit kocht und backt Alina Timm gerne, denn Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Da das Schreiben von Texten schon seit Schulzeiten zu ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört, landen die Rezepte nicht selten auf einem Blog, den sie zusammen mit ihrem Freund führt. Auch beruflich widmet sie sich der Liebe: Als Produktmanagerin arbeitet Alina täglich dafür, dass möglichst viele Menschen ihr Glück finden.