Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Darf ich andere Menschen attraktiv finden, obwohl ich in einer Beziehung bin?

„Der ist aber lecker!” ist auch nur eine Feststellung

Egal, wo wir hinsehen, überall präsentieren sich Reize, denen wir nicht ausweichen können. Wenn ich ehrlich bin, geht es mir ja nicht anders. Sehe ich einen schönen Mann, schießt mir schon ab und zu ein Gedanke wie „Lecker!” durch den Kopf, das kann ich gar nicht verhindern. Im Vergleich zu den Gedanken, die ich als Single in diesem Moment hatte, sind meine jetzigen jedoch irgendwie emotionslos. Es sind eher Feststellungen. Feststellungen wie „Dieser Mann sieht hübsch aus” oder „Er hat einen gut trainierten Körper”. Ich habe weder den Wunsch noch hege ich überhaupt den Gedanken daran, einen anderen gut aussehenden Mann meinem Freund vorzuziehen. Ihm wird es vermutlich nicht anders gehen. Auch für ihn sind Gedanken wie „Diese Dame da ist sexy” nur Feststellungen, die unsere Beziehung in keinster Weise bedrohen. Darüber muss ich mir klar werden.

Kleiner Trick: einfach lächeln

Ich muss versuchen das Gedankenkarussell zu stoppen, bevor es mein eigenes Selbstwertgefühl angreift. Beginnt in meinem Bauch ein leichtes Grummeln, weil mein Freund die Attraktivität anderer Damen anspricht, habe ich mir einen Trick überlegt: Ich schaue mir diese Frauen an, stimme meinem Liebsten sogar manchmal zu, was das gute Aussehen betrifft. Aber ich mache mir im gleichen Moment bewusst, dass ich diejenige bin, die sich an der Seite des Mannes befindet, der die Dame begutachtet. Er hat mich ausgesucht und keine andere, obwohl er es gekonnt hätte. Ich beginne zu lächeln und sofort hört das Gedankenkarussell auf, sich zu drehen.

Das nächste Mal, wenn ich im Kino einen attraktiven Schauspieler anschmachte, werde ich die Hand meines Liebsten greifen, ihm tief in die Augen schauen und ihm das Gefühl geben, dass sich Ryan Gosling vor meine Füße werfen könnte, ich jedoch galant über ihn hüpfen würde. Denn ich habe das Beste schon an meiner Seite: meine persönliche Sahneschnitte.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Jule Blogt

Jule ist eine waschechte Berliner Single-Frau Ende 20. Wenn sie nicht gerade “irgendwas mit Medien” macht, schreibt sie einen Blog über das aufregende Leben als Großstadtsingle. Sie bloggt auf juleblogt.de