Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Geschenke zur Geburt: Die 9 schönsten Ideen

Schon bei Erwachsenen kann es teilweise schwer sein, das passende Geschenk zu finden. Doch beim Geschenk zur Geburt ist es oft noch schwieriger, so dass es gut überlegt sein sollte. Schließlich wird nicht nur ein neuer Erdenbürger beschenkt, sondern dazu auch gleich die ganze Familie. Damit Sie nichts Nutzloses kaufen, haben wir Ideen für besondere Geschenke zur Geburt gesammelt

In welche Richtung soll das Geschenk zur Geburt gehen?

Bevor Sie sich auf ein konkretes Baby-Geschenk einlassen, sollten Sie sich mit dem Zweck Ihres Präsentes auseinandersetzen. Denn es gibt zwar sehr praktische Geschenke, die den jungen Eltern im Alltag das Leben erleichtern und unter die Arme greifen. Gleichzeitig heben sich diese Geschenke jedoch eher weniger von der Masse ab. Wenn es also ein besonderes Geschenk zur Geburt sein soll, müssen Geschenke mit einer ganz persönlichen Note her.

Außerdem ist im Vorfeld zu überlegen, ob das Geschenk für das Baby selbst oder für die Eltern bestimmt ist. Zumindest indirekt beschenken Sie natürlich in beiden Fällen die Eltern – daher macht es Sinn, deren Geschmack beim Auswählen dessen, was Sie dem Baby schenken, im Hinterkopf zu behalten.

Die 9 besten Geschenke zur Geburt

Ein Kind bedeutet viel Arbeit und oft liegt der Fokus von Müttern und Vätern in den ersten Monaten und Jahren ganz und gar auf dem Nachwuchs. Da können notwendige Erledigungen, aber auch Pausen schnell zu kurz kommen. Gerade in dieser aufregenden Phase können wohlüberlegte Geschenke der Anker in der Not sein! Egal, ob Sie ein Geschenk zur Geburt eines Jungen oder ein Geschenk zur Geburt eines Mädchens suchen: Es gibt einiges, worüber sich praktisch alle freuen werden:

  • Etwas, das gebraucht wird: Als Erstes darf Ihnen natürlich die Baby Erstausstattung in den Sinn kommen. Strampler, Schnuller und Co. zeichnen sich aber nur als gute Geschenke zur Geburt aus, wenn Sie vorher gezielt bei den werdenden Eltern nachfragen, was sie noch brauchen. Wenn noch einige Basics fehlen, ist in die Grundausstattung gut investiert. Außerdem freuen sich die Eltern sicherlich, dass Sie sich bei dem Geschenk auch Gedanken um dessen alltäglichen Nutzen gemacht haben.
  • Etwas für die Erinnerung: Die ersten Lebensjahre vergehen ziemlich schnell und das Kind wird viel zu schnell groß. Deshalb freuen sich die meisten Eltern (und später auch das Kind) über festgehaltene Momente! Ob Tagebuch, Meilenstein-Notizheft oder vorgefertigtes Buch zum Ausfüllen der wichtigsten Lebensschritte: In ein paar Jahren ist es eine wahre Freude, sich diese Erinnerungen noch einmal vor Augen zu führen.
  • Etwas für schöne Spaziergänge: Ein wahrer Segen sind Geschenke für unterwegs, die dem Baby schöne erste Monate ermöglichen. Denkbar wäre etwa ein Sonnensegel für den Buggy oder ein Licht für abendliche Spaziergänge in der Dämmerung. Auch fürs Auto gibt es nützliche Gadgets – wie etwa einen speziellen Rückspiegel, mit dem man den kleinen Sonnenschein immer im Blick hat.
  • Etwas für den Alltag: Eine ganz besondere Idee für die erste Zeit nach der Geburt: Gutscheine, die den Alltag erleichtern. Wie wäre es mit ein paar Kochdiensten oder einer kleinen Putzhilfe für besonders schwere Stunden? Auch eine Massage oder Babysitting-Einlagen können an stressigen Tagen ein Lichtblick für die Eltern sein.
  • Etwas für verzweifelte Momente: Gerade beim ersten Baby haben die Eltern ohne Ende Fragen. Ein gutes Buch, das typische Probleme erklärt und etwas Ruhe in die Ungewissheit bringt, ist ein überaus nützliches Geschenk zur Geburt. Um Erziehung sollte es anfangs noch nicht gehen – eher um das Verstehen von Kindern.
Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!