8 falsche Herangehensweisen an Beziehungs-Streit

5. Übertreiben!

Nur wenn Sie übertreiben, wird Ihr Anliegen auch verstanden. Unrealistische und aufgebauschte Aussagen unterstreichen die Dramatik Ihrer Aussage! Denn Ihr Partner hört ihnen doch eh nie zu. Warum? Weil alles, was sie sagen immer so lächerlich unbedeutend klingt. Blasen Sie die Dinge auf. Irgendwann steht da so ein großer Elefant im Raum, dass Ihr Partner den einfach nicht mehr übersehen kann!

6. Verletzen!

“Ich frag mich echt, wieso ich mit Dir zusammen bin!”, solche Aussagen eignen sich immer gut, um den Partner zu verletzen. Verletzendes Verhalten zeigt, wer hier die Hosen anhat. Und das ist natürlich der, der während des Streits zuerst schießt! Schon haben Sie in der Diskussion die Oberhand und den Streit schon so gut wie gewonnen. Ihr Partner ist bestimmt sehr gerne ihr Fußabtreter!

7. Zeugen finden!

Netter Spiele-Abend bei Freunden? Ihr Partner gönnt sich schon das vierte Bier in geselliger Runde? Weisen Sie ihn zurecht. Machen Sie ihm eine Szene! Jeder soll wissen, dass Sie das nicht gutheißen. Je mehr Zeugen Sie haben, umso eher sind Sie auf der sicheren Seite, dass sich dieses Fehlverhalten nicht wiederholt! Denn natürlich ist Ihrem Partner dieser Streit in der Öffentlichkeit zutiefst peinlich, wenn nicht sogar demütigend! Perfekt!

8. Wiederholungstäter!

Ein Streit ist vorbei und kurze Zeit beginnt der Streit von vorne? Überdenken Sie jetzt bloß nicht ihr altes Streitmuster! Schließlich haben Sie den letzten Streit für sich entschieden, weil Ihr Partner nachgegeben hat. Das wird dieses Mal mit gleichen Methoden wieder funktionieren!

Vielleicht werden die Streits so nicht besser. Oder Sie glücklicher. Aber Sie haben Recht. Und darum geht es doch schließlich in einer guten Beziehung: wer Recht hat. Kompromisse sind nur was für schwache Charaktere. Ordentlich mit der Faust auf den Tisch gehauen und schon läuft alles wieder rund. Und nach Ihren Vorstellungen. Allerdings übernehme ich dafür keine Garantie, dass dem auch wirklich so ist!

Weitere interessante Beiträge