Die 5 besten Hobbys für eine glückliche Beziehung

Viele Beziehungen laufen Gefahr, nach einer gewissen Zeit in Routine und Alltag zu ersticken. Unsere Gastautorin Julia Bencker hat sich ein paar Gedanken darüber gemacht, mit welchen Hobbys Sie Ihren Beziehungsalltag abwechslungsreicher gestalten können

Einige Monate nach dem ersten Kuss ist er wieder da: der Alltag. Man stellt fest, dass der Partner andere Dinge auf dem Radar hat als man selbst und vielleicht beschleicht Sie daher das Gefühl, dass Sie nicht besonders viel Zeit zusammen verbringen, außer gemeinsam fernzusehen.

Dieser Artikel soll Inspiration für gemeinsame Hobbys liefern, die Sie und Ihren Partner nicht nur weg von der Couch bringen, sondern zu einem eingespielten Team machen können.

1. Radfahren – Weg frei für lange Gespräche

Ich kann gar nicht genug betonen, wie positiv sich Radfahren auf die Kommunikation zwischen Ihrem Partner und Ihnen auswirken kann. Mit den Händen am Lenker und dem Blick auf der Straße gibt es absolut nichts, was Sie voneinander ablenken könnte – kein Smartphone, kein Fernseher, keine XBox. Sie werden wie von selbst das Reden anfangen.

Zugegeben, im Stadtverkehr ist das vielleicht nicht so einfach. Doch sobald Sie die letzten Häuser hinter sich gelassen haben, werden Sie von der frischen Luft, der Bewegung und der gemeinsam verbrachten Zeit profitieren. Und wenn Sie das auch noch regelmäßig machen, halten Sie sich fit und schlank, was unabdingbar ist, sollten Sie sich an folgendem Hobby versuchen wollen…

Comments are closed.

Weitere interessante Beiträge