Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Abonnieren
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Fehler der Vergangenheit

Du hast mir gezeigt, dass auch ich Fehler mache und mich von Gefühlen leiten lassen kann. Früher habe ich dich gehasst, dafür, dass ich durch unsere Geschichte zu diesem Menschen wurde, der so egoistisch gehandelt hat. Aber nur dadurch konnte ich jetzt zu einem besseren Menschen, zu einer noch empathischeren Frau, werden. Aufgrund der Fehler in der Vergangenheit.

Wir hätten es gemeinsam nie geschafft

Und doch heißt das nicht, dass ich dich nicht ein Stück weit verachte für die Dinge, die du mir gesagt hast und die du mit mir gemacht hast. Anfangs habe ich mich noch selbst dafür verachtet, dass ich all das mit mir geschehen lassen habe. Mittlerweile stehe ich zu mir. Ich weiß wieder, wer ich bin. Und dafür danke ich dir.

Ich musste diese Geschichte erleben, um so zu sein, wie ich jetzt bin. Und ich liebe diesen Menschen. So wie ich dich einst geliebt habe. Und ja, das wird dich verwundern, aber ja, ich liebte dich. Aus tiefstem Herzen, so wie ich nur einen Mann zuvor geliebt hatte. Und irgendwie heißt auch die Vergangenheitsform nicht, dass ich es nicht immer noch tue. Nur liebe ich mich mehr.

Ich schätze mich selber wieder wert. Du hast nie verstanden, obwohl ich die Böse in dieser Geschichte war, dass auch mein Selbstwertgefühl zerbrochen war. Ich war damals nicht gut genug. Weder für dich, aber auch nicht für mich. Heute weiß ich, dass ich mehr als gut genug bin, auch mit all den Fehlern, die ich begangen habe.

Und könnte ich die Zeit zurückdrehen, würde ich es tun, vielleicht aber auch nicht. Diese Geschichte gehört nun zu uns dazu. Wir können daraus lernen. Dieselben Fehler nie wieder tun. Das heißt nicht, dass ich mir nicht noch oft Bilder von dir angucke. Bilder, auf denen du lächelst. Das, was ich so sehr an dir mochte. Was mich selbst angesteckt hat.

Ich wünsche dir, dass du deine Schuldgefühle los wirst. Dass du loslassen kannst und irgendwann das Leben leben kannst, das du dir wünschst. Und es tut mir leid für alle, die in diesem Spiel involviert waren. Für den unverzeihlichen Herzschmerz, den ich einem Menschen angetan habe.

Ich hoffe, du wirst eines Tages wieder lieben und vertrauen können.

Sie möchten uns Ihre Erlebnisse erzählen? Wir freuen uns darauf und veröffentlichen vielleicht als nächstes Ihre Love Story. Hier können Sie uns Ihre Liebesgeschichte senden.

P.S.: Tipp- und Grammatikfehler korrigieren wir für Sie mit größter Sorgfalt. Größere Veränderungen werden wir aber natürlich nur nach vorheriger Absprache mit Ihnen vornehmen. Mit der Veröffentlichung des Beitrags stimmen Sie unserer Autorenvereinbarung zu.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Leserbeitrag

beziehungsweise-Leser erzählen in ihren eigenen Worten authentisch, emotional und inspirierend wahre Liebesgeschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!