Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Danke für alles

In jeder Beziehung gibt es den Zeitpunkt, an dem man dem Partner für alles danken möchte. Unsere anonyme Autorin findet viele Gründe, ihrem Liebsten danke zu sagen. Einige sind besonders anrührend, andere sehr überraschend

Ich danke dir für alles, was wir gemeinsam erlebten und was wir gemeinsam auch nicht erlebten, was ich alleine erleben musste und wobei du mir eigentlich gar nicht helfen konntest. Danke für den allerschönsten ersten Kuss. Ich danke dir dafür, dass du mich geliebt hast.

Ich danke dir dafür, dass es passiert ist und ich danke dir dafür, dass es nur mit dir passiert ist. Ich danke dir dafür, dass es guttat und danke, dass ich es erleben durfte.

Vielen Dank für das allerschönste Geschenk, das ich von dir zum Geburtstag bekam, obwohl du einfach gar nicht wusstest, was du mir schenken solltest, weil wir uns gerade mal ein paar Tage kannten.

Danke dir, dass du meine Familie kennengelernt hast. Danke, dass du mir gezeigt hast, wie es ist, mit dir ein Bett zu teilen und neben dir morgens aufzuwachen. Danke auch für den ersten Streit mit dir.

Danke dir dafür, dass du mir gezeigt hast, wie es ist einen Menschen zu lieben und von einem Menschen geliebt zu werden.

Danke dafür, dass du mir gezeigt hast, wie es ist Dinge zu erleben, die wir gemeinsam erlebt haben.

Ich danke dir dafür, dass du für mich da warst, als ich nachts krank war, obwohl ich gar keine Hilfe von dir wollte. Danke dass du trotzdem da warst, als ich in Ohnmacht gefallen war – obwohl du an dem Tag nicht wusstest, was passiert war.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Leserbeitrag

beziehungsweise-Leser erzählen in ihren eigenen Worten authentisch, emotional und inspirierend wahre Liebesgeschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!