So verpassen Sie nichts mehr von beziehungsweise

Liebe Leserinnen und Leser, WhatsApp hat angekündigt, schon bald keinen Newsletter-Versand mehr zuzulassen, weder für redaktionelle Angebote wie uns noch für andere Unternehmen. Das finden wir unglaublich schade, denn es hat uns viel Freude gemacht, mit Ihnen neueste Artikel zu teilen, Feedback, Lob und Kritik direkt per WhatsApp zu erhalten. In Kürze heißt es jedoch: Bye bye WhatsApp. 🙁

Trotzdem möchten wir mit Ihnen in engem Kontakt bleiben und Sie weiterhin auf dem Laufenden halten. Und das geht auf verschiedenen Wegen:

  1. Melden Sie sich einfach für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an.
  2. Werden Sie Fan von beziehungsweise auf Facebook.
  3. Abonnieren Sie uns bei Instagram.
  4. Folgen Sie unseren Pinnwänden bei Pinterest.
  5. Oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion(at)beziehungsweise-magazin.de, wenn Sie etwas auf dem Herzen haben.

Lots of love auf allen Kanälen also weiterhin! <3