Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Paare zwischen Bad und Bett: Meilensteine der Beziehung

Oh, war das ein Pups? Zum Schmunzeln und Wiederfinden für alle, die nach zwei Jahren Beziehung ihre körperlichen Eitelkeiten gegen Ehrlichkeit getauscht haben und froh darüber sind

Der durchschnittliche Homo Sapiens ist, wie er eben ist. Verknallt er sich bis über beide Ohren, will er, dass dem anderen diese Ohren ganz besonders gut gefallen. Und der Rest von Kopf und Körper auch. Denn auch wenn man selbst natürlich schon sehr lange weiß, dass Perfektion nicht existiert und man letztlich nur ein Mensch wie jeder andere ist – mit Haarwuchs an den falschen Stellen, Schweißdrüsen und Augenringen nach einer viel zu kurzen Nacht –, muss der andere das ja nicht zwangsläufig auch gleich mitbekommen. Das geht schließlich immer noch, wenn die Beziehung so richtig in trockenen Tüchern ist. Deshalb betreibt man zumindest am Anfang allerlei Sperenzien zwischen Bad und Bett, über die man nach einer gewissen Zeit im besten Fall gemeinsam lachen kann …

Und welcher Meilenstein steht Ihnen bevor? 😉

Die ersten Nächte:

  • Vor dem Zubettgehen nochmal hübsch machen
  • Die Dusche laufen lassen, während man auf dem Klo sitzt
  • Kein Haar stehen lassen, wo es nicht hingehört
  • Auf keinen Fall was Blähendes essen
  • Nackt schlafen, weil das Anziehen eh nicht lohnt
  • Den Bauch einziehen in jeder Lage
  • Zwischendurch mehrmals den eigenen Atem checken
  • Duschen, Deo, duschen, Deo, lieber nochmal duschen
Seite 1 2 3
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!