Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Gemeinsames Kochen beim Date: Eine gute Idee?

Eine gelungene Einleitung für ein romantisches Date kann bereits das gemeinsame Einkaufen sein. Dadurch können beide schon mal den Geschmack des anderen erkunden. Wem das zu anstrengend ist, kann alle Zutaten allein im Voraus kaufen. Allerdings sollte der Gastgeber darauf achten, genug Zeit einzuplanen. So vermeidet er unnötigen Stress vor dem Date.

Kochen mit dem Date: Ein perfekter Abend mit der richtigen Atmosphäre

Passende Musik und die richtige Atmosphäre sind obligatorisch für ein romantisches Date. Wichtig ist, dass die Musik Ihnen beiden gefällt. Erkundigen Sie sich über den Musikgeschmack des anderen. Dann können Sie gemeinsam eine Playlist auswählen – und Musik verbindet! Indirekte Beleuchtung oder Kerzenlicht sorgen für romantische Stimmung. Schöne Blumen erfreuen das Auge ebenfalls.

Wenn Sie zusammen kochen, muss nicht alles perfekt sein und nach Plan laufen. Kleine Missgeschicke können das Eis brechen und sympathisch wirken, solange gemeinsam darüber gelacht werden kann. Des Weiteren können Drinks eine angespannte Stimmung auflockern und die Nerven beruhigen.

Doch Vorsicht: Werden diese schon vor dem Kochen mit dem Date als Aperitif gereicht, sollte das auf jeden Fall in Maßen geschehen. Sie wollen schließlich einen angenehmen Abend verbringen und ihn sich nicht schön trinken.

Kochen beim Date: Was kommt nach dem Essen?

Wenn die Stimmung gut ist und beide den Abend genießen, kann es ein netter Ausklang sein, noch einen Film zu schauen. Nach einem leckeren Essen ist das eine entspannende Beschäftigung. Das Beste: Sie können sich dabei näherkommen, wenn Sie sich auf der Couch unter eine Decke kuscheln. Den anderen verführen zu wollen, sollte dabei jedoch nicht das Ziel sein. Sie sind schließlich zusammengekommen, um sich kennenzulernen und mehr voneinander zu erfahren. So kann gemeinsam zuhause zu kochen für ein erstes Date zum möglichen Beginn einer glücklichen Beziehung werden.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!