Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Warum gehen Frauen fremd?

Treue steht bei den allermeisten Beziehungen an erster Stelle. Und trotzdem sind Seitensprünge keine Ausnahme. Da stellt sich schnell die grundsätzliche Frage: Warum gehen Frauen fremd?

Die gute Nachricht zuerst: Laut Parship-Studie sind 81% der Deutschen treu. Im Umkehrschluss heißt das aber auch, dass jeder Fünfte schon mal einen Seitensprung hatte. Wieso passiert das? Und warum gehen Männer fremd und wieso Frauen?

Männer und Frauen gehen etwa gleich oft fremd. Meist treibt sie allerdings eine andere Motivation an, als das jeweils andere Geschlecht. Doch warum gehen Frauen fremd? Während es bei Männern in einer Vielzahl an Fällen um sexuelle Befriedigung geht, spielen bei untreuen Frauen eher der Kopf und die Gefühle eine Rolle. Anders gesagt: Ein Mann neigt dazu körperlich fremdzugehen, eine Frau emotional.

Das heißt natürlich nicht, dass eine Frau nicht auch sexuelle Abenteuer sucht. Und auch eine pauschale Antwort auf die Frage, warum Frauen fremdgehen, gibt es nicht. Doch es gibt geschlechtsspezifische Muster, die wir Ihnen in diesem Beitrag aufzeigen.

Untreue Frauen handeln geschickter

Frauen agieren oftmals sehr geschickt, wenn es um einen Seitensprung geht. Vor allem wenn Kinder im Spiel sind, sind sie Meisterinnen darin, den Seitensprung für sich zu behalten – gleichzeitig hinterlässt das weibliche Geschlecht jedoch auch weniger verräterische Indizien.

Eine Frau geht oftmals zuerst im Kopf fremd und bedenkt Risiken und Folgen gründlich. Denn manchmal will sie durch den Seitensprung vor allem eines: Die Beziehung retten, indem sie sich vom Partner nicht beachtete Bedürfnisse an anderer Stelle erfüllt.

Gründe, warum Frauen fremdgehen

Während Männer dazu tendieren, nach sexuellen Abenteuern zu suchen, findet sich bei Frauen die Motivation für Untreue eher in ihrer eigenen Gefühlswelt. Häufig fühlen sie sich von ihrem Mann zu wenig beachtet und nicht sexuell begehrt. Die Gründe warum Frauen fremdgehen sind daher oftmals typische Streitthemen in der Beziehung, die dann in Untreue gipfeln:

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!