Podcast-Watch: Unsere Lieblingsfolgen im März und April

Hier eine kleine Auswahl der unterhaltsamsten und informativsten Podcasts im März und April rund um die Themen Liebe, Beziehung und Familie.

Lustkiller Stress, wie können wir den überwinden? – Sex lieben – Ohjaaa!

Stress haben wir genug im Leben, der sollte nicht noch als dritter im Bett sein“ meint das Moderatoren Team vom WDR2 Podcast. Zu Gast ist Dipl.-Psychologe Umut Özdemir, Paar- und Sexualtherapeut, sowie Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie Büttner. Sie erläutert, welcher Stress sogar beflügelnd sein kann – und welcher Stress der absolute Lustkiller für Sex ist. Özdemir geht darauf ein, welchen Anteil gesellschaftliche Mechanismen haben am Umgang mit Sex und Stress und wie uns „Selbstmitgefühl“ weiterhelfen kann. Darüber hinaus wird diskutiert, wie man den Modus ändern kann, um von Stress zu Sex zu Lust zu kommen.

Und was die Kombination Sex und Stress mit Gaspedal, Bremse und Party im Gehirn zu tun hat, dass erfahrt ihr, wenn ihr in den Podcast rein hört. Tolle Gäste, Themen ansprechend und angenehm aufbereitet, moderiert von einem sympathischen Duo – da kann man definitiv stressfrei zuhören.

Über den Podcast: Annabell Neuhof arbeitet seit 7 Jahren für den WDR und ist Mutter von Zwillingen. Den Podcast moderiert sie zusammen mit Yared Dibaba. Er ist Schauspieler und Musiker. Seit März 2020 engagiert er sich auch für das Programm „Kulturona“ wo er mithilft, Künstlern in Zeiten von Corona eine (online) Bühne zu schenken.
Erschienen: 15. April
Dauer: 33 Minuten
Zu finden bei: Apple, Spotify


Vertrauen: Was kann ich tun, wenn eine andere auf meinen Freund steht? – Beziehungsrat

Im Podcast „Beziehungsrat“ beantwortet die Psychologin Ursula Nuber Fragen von Zuhörern und Zuhörerinnen. In der hier angeführten Folge wird über folgendes gesprochen: Die Zuschauerin Bianca ist vor fünf Monaten mit ihrem Freund zusammengezogen. Ihr Freund hat eine beste Freundin, die ihm gestanden hat, dass sie mehr für ihn empfindet. Die beiden versuchen ihre Freundschaft (trotzdem) aufrechtzuerhalten – zum Unwohlsein von Bianca.

Die Psychologin taucht sehr bedacht in die Frage ein, was passiert, wenn man seinem Partner oder der Partnerin nicht mehr trauen kann. Ob dies nicht ständige Zweifel hervorrufen würde? Nuber legt dar, wie Vertrauen überhaupt erstmal durch die drei Faktoren Verlässlichkeit, Vorhersagbarkeit und Glaube an den anderen wachsen kann. Zudem geht sie klar darauf ein, welche vertrauensbildende Maßnahmen Bianca mit ihrem Freund berücksichtigen könnte – und ob sie das Ultimatum „sie oder ich“ stellen sollte.

Über den Podcast: Der Podcast wird produziert von „MitVergnügen Berlin“. Das Medienhaus ist auch bekannt für Podcasts wie „Hotel Matze“. Bei „Beziehungsrat“ stellt die Moderatorin Maxi der Diplom-Psychologin und Paartherapeutin Ursula Nuber alle zwei Wochen Fragen von Zuhörern und Zuhörerinnen.

Erschienen: 13. April
Dauer: 26 Minuten
Zu finden bei: Mit Vergnügen, Apple, Spotify


Der Podcast zum Verlieben – Frag Marie

Im „Podcast zum Verlieben“ trifft die Moderatorin Maria jede Woche einen Single, mit dem sie entspannt über Gott und die Welt spricht. Hat man als Hörer Interesse daran, den Single kennen zu lernen, kann man der Redaktion schreiben, um mit dem Single in Kontakt treten zu können.

In einer der aktuellen Folgen fühlt Maria Ken, 28 Jahre alt, aus Hamburg auf den Zahn. Sie stellt ihn vor die Wahl; “Kartoffeln oder Reis?” (Ken wählt Kroketten), “Kopf- oder Bauchentscheidungen?”. Aber auch tiefgründigere Fragen stehen auf der Tagesordnung: “Was würdest du gerne können?” Auch das heikle Terrain Beziehung und Liebe darf natürlich bei der Vorstellung des Softwareentwicklers nicht fehlen. „Wie tickst du da?“ spricht Maria ihn direkt an.

Gemütlicher Podcast, um Menschen und einen kleinen Teil ihres Seins kennenlernen zu dürfen. Vielleicht bringt die eine oder andere Lebensgeschichte einen ja auch auf eine Idee, was man noch so alles entdecken kann. Und vielleicht, ganz vielleicht, hört man beim „Podcast zum Verlieben“ auch zum ersten Mal die Stimme des nächsten Partners oder der nächsten Partnerin…

Über den Podcast: Zuerst gab es den „Single Podcast – Frag Marie“. Dann folgte auf Wunsch der Zuhörer der „Podcast zum Verlieben“. Die Moderatorin Maria Alexandra Jeszke hat nach einem Studium im Bereich Journalismus und Public Relations über verschiedene Redaktionen bei kabeleins und ZDF zu ihrem jetzigen Beruf der freien Journalistin gefunden.

Erschienen: 14. April
Dauer: 1 Stunde und 6 Minuten
Zu finden bei: Podigee, Apple, Spotify


Habt ihr Podcast-Folgen gehört, die ihr UNS empfehlen könnt? Dann schickt uns doch einfach eine Mail an die Redaktion.


Weitere interessante Beiträge
Weiterlesen

Sag mal… Bist du schwanger?

Viele Frauen ab einem gewissen Alter müssen sich mit unangemessenen Fragen nach einer Schwangerschaft oder dem Kinderwunsch auseinandersetzen. Doch Familienplanung darf einfach kein Small-Talk Thema sein, findet unsere Autorin Jana.