Trauzeugen Aufgaben: Checklisten für eine gelungene Hochzeitsunterstützung

Nach der Trauung ist vor der Feier

Ist das „Ja“-Wort gegeben, steht die Feier an. Manche schließen sie direkt an die Trauung an, andere veranstalten diese später. Egal für welche Variante sich das Brautpaar entschieden hat, Sie als Trauzeuge der Hochzeit sollten auch bei der Feier den Überblick behalten.

Das heißt: Sie haben im Vorfeld An- und Abreise oder Übernachtungsmöglichkeiten für die Gäste (mit)organisiert. Sie kennen den Ablauf der Feier und wissen, wann der richtige Zeitpunkt für Überraschungen oder Spiele ist und leiten ggf. durch diese Veranstaltungen. Eine Aufgabe des Trauzeugen ist es auch, den Geschenketisch im Blick zu behalten und für Ordnung zu sorgen, falls der Plan eng wird oder Chaos entsteht.

Zeigen Sie dem DJ oder der Band ebenso wie dem Catering, wo Sie ihr Equipment aufstellen können. Die Eröffnung des Buffets sowie der erste Tanz sind dem Brautpaar vorbehalten. Ist das gewünscht, können Sie nun eine Rede halten. Es nimmt Ihnen aber auch niemand übel, sollten Sie nicht der Typ dafür sein. Ist die Party vorüber, helfen Sie beim Aufräumen und Geschenke verstauen.

  • Zeitplan einhalten
  • Band/DJ/Catering anleiten
  • Geschenketisch
  • Gäste koordinieren: Fahrdienste, Unterkunft, Spiele
  • Obliegt dem Brautpaar, aber im Auge behalten:
    • Buffeteröffnung
    • Eröffnungstanz
  • Trauzeugenrede
  • Aufräumen

Die Trauzeugenrede

Halten Sie eine Trauzeugenrede, sollte diese keine Plattitüden oder schlechten Witze beinhalten. Erzählen Sie eine Geschichte – beispielsweise, wie sich die Getrauten kennengelernt haben. Werden Sie dabei nicht zu pathetisch und geben Sie dem/der EhepartnerIn Ihres Freundes/Ihrer Freundin keine bösartigen Seitenhiebe. Bringen Sie auf keinen Fall Ex-Partner ins Spiel und achten Sie darauf, nicht betrunken zu sein. Im Zweifelsfall halten Sie sich besser kurz.

Fazit: Die konkreten Aufgaben von Trauzeugen sind abhängig von den Wünschen des Brautpaares

Bedenken Sie, dass alle Aufgaben für Trauzeugen immer von der jeweiligen Feier abhängen und es demnach keine allgemeingültige Checkliste für Trauzeugen geben kann. Es kommt darauf an, was das Brautpaar von Ihnen erwartet und wie es seine Hochzeit im Detail gestalten möchte. Auch wenn wir Ihnen in diesem Artikel eine Vielzahl an potenziellen Trauzeugen-Aufgaben vorgestellt haben: Keine Sorge, in der Realität werden Sie kaum alle davon übernehmen müssen! Es bleibt genug Zeit und Muße, um den Hochzeitstag Ihres Freundes/Ihrer Freundin in vollen Zügen zu genießen und sich für ihn/sie zu freuen.

Weitere interessante Beiträge