Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Kino-Tipp + Verlosung ‚Zwei im falschen Film‘

Nach acht Jahren Beziehung kann es schon mal passieren, dass der Liebe etwas Schwung fehlt. So auch in der neuen charmanten Beziehungskomödie „Zwei im falschen Film“, die ab dem 31. Mai in den deutschen Kinos zu sehen ist

Was macht eine Beziehung wirklich aus? Sind es nicht die Kleinigkeiten? Der Gute-Nacht-Kuss, der versteckte Liebesbrief in der Arbeitstasche, das Zublinzeln, das Händchenhalten oder der Samstagabend in trauter Zweisamkeit beim Stamm-Italiener in der Stadt? Ja genau, das macht eine Beziehung aus und genau das ist bei Hans und „Heinz“, wie Hans seine bessere Hälfte nennt, nach acht Jahren Beziehung eingeschlafen. Statt an den Wochenenden auszugehen, verbringen die beiden ihre Abende mit Chips und Video-Spielen auf der Couch. Statt Familienplanung und gemeinsamer Wohnung, hausen die beiden in den Büros des Copy Shops, den Hans betreibt – eine Beziehung weit weg von Romantik!

Zum Jahrestag gehen die beiden ins Kino – ein Liebesfilm steht auf dem Programm. Welch Zufall! Denn während Hans und Heinz die Turteltäubchen in dem Film bestaunen, stellen sie fest: Ihrer Beziehung ist die Romantik in den Jahren abhandengekommen. Und als Hans auch noch bereitwillig Heinz‘ Ex-Freund ihre Nummer gibt, läuten bei Heinz die Alarmglocken: In ihrer Beziehung muss sich dringend etwas ändern!

Getreu ihres simplen Lebensstils erstellen die beiden eine Liste mit all den Dingen, die zu einer filmreifen Liebesgeschichte gehören: Romantik, Sehnsucht, Eifersucht, Drama, … – eben die ganz großen Gefühle. Hochmotiviert, ihres durch Routine geprägten Alltags entgegen, arbeiten Hans und Heinz die Liste Punkt für Punkt ab und stellen fest: Das echte Leben ist alles andere als ein Film …

Verlosung:

Lust auf einen gemütlichen Kino-Abend zu zweit? Wir verlosen 5×2 Freikarten für Sie.

Schreiben Sie uns dafür einfach bis zum 24.05.2018 eine E-Mail mit Ihrer Adresse und dem Betreff „Falscher Film“ an redaktion(at)beziehungsweise-magazin.de.

Viel Glück!

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!