Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Abonnieren
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Hurra! Die Corona-Beziehungskatastrophe ist ausgeblieben

Wir können mehr schaffen, als wir uns zutrauen

In einem Punkt möchte ich aber bitte nicht missverstanden werden: Weil (bislang) die Beziehungs-Katastrophen oder die Bilder von überfüllten Krankenhäuser und Massengräbern in Deutschland ausgeblieben sind, waren die Lockdown-Maßnahmen nicht falsch. Wegen dieser Maßnahmen sind sie uns erspart geblieben. Und wegen der „Menschen an der Front“, jene, die den Laden am Laufen hielten, die ihre Gesundheit und ihr Leben für die Übrigen riskierten, die in den „Krieg gegen das Virus“, wie manche Staatsführer die Pandemie nannten, zuhause auf dem Sofa ziehen durften, gemeinsam mit ihren Liebsten, mit ihrer Familie oder mit Freunden, verbunden durch moderne Telekommunikation, zwischen Netflix, Disney+ und Amazon prime. Und ganz vielen Rollen Küchen- und Klopapier. 

Wir haben alle gemeinsam viel durchgestanden und hoffentlich schweißt die Krise uns als Gesellschaft ebenso wieder enger zusammen, wie die Paaren gelungen ist. Lasst uns auch hier nicht auf die Hysterie hören, die ein Auseinanderfallen von Solidarität und Gemeinschaft herbeischreit, obwohl die Mehrheit der Menschen hierzulande helfend, fürsorglich und aufopfernd für einander da ist. Lasst uns einander mehr zutrauen, es sind schließlich Optimismus und Hoffnung, die etwas besser werden lässt, was zuvor so schmerzhaft war.

Seite 1 2 3

Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Eric Hegmann

Liebe macht glücklich. Als CLO (Chief Love Officer) verantwortet er die redaktionellen Inhalte von beziehungsweise. Eric Hegmann ist Paartherapeut (Paartherapie nach John Gottmann, Emotionsfokussierte Paartherapie) und Single-Coach und Autor zahlreicher Bücher über die Liebe. Arbeitsschwerpunkte: Bindungsangst und Verlustangst Warnsignale Beziehung: Gehen oder bleiben? Er bietet erfolgreiche Online Kurse rund um Liebe und Partnerschaft an. Er ist Gründer der Modern Love School. Der Wahlhamburger ist verheiratet und lebt und arbeitet seit 25 Jahren neben der berühmtesten "Liebes-Meile" der Welt: der Reeperbahn.