Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Abonnieren
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

„Shake it Baby“

Die beste Freundin wird bald heiraten und es fehlt noch eine originelle Idee für den Junggesellinnenabschied? Shaken Sie doch mal zusammen und kreieren gemeinsam Ihren Lieblingscocktail. 

Ob Mai Tai, Daiquiri, Manhattan oder Negroni. Bei der ShakeNight wird gemixt, was die Geschmacksknospen zum Blühen bringt. Natürlich könnten Sie auch ganz einfach durch die Kneipen ziehen und der Braut und sich einen Drink nach dem anderen bestellen. Oder einen leichtbekleideten Mann aus der Torte springen lassen, bevor es dann im Hasenkostüm auf die Straße geht. Aber wäre das etwas Besonderes und einem Junggesellinnenabschied würdig?

Lassen Sie sich stattdessen von einem professionellen Bartender in die Kunst des Shakens einführen und blicken Sie am Junggesellinnenabschied mal hinter die Bar-Kulissen. Dort schauen Sie dem Master of Cocktails nicht nur über die Schulter, sondern mischen ordentlich mit. Bei diesem Cocktailworkshop der ganz besonderen Art, bescheren Sie der Braut und allen anderen einen stilvollen Abend ohne peinliche Momente, die man spätestens am nächsten Morgen bereut.

Gestartet wird bei der ShakeNight mit dem Zubereiten nach Originalrezept, bevor Sie dann tiefer in die Praxis der Mixology eintauchen und den Cocktail mit verschiedenen Twists probieren. Ganz nebenbei erfahren Sie natürlich auch etwas zu Hintergrund und Geschichte des gemixten Cocktails. Ein Junggesellinnenabschied, der nicht nur schmeckt, sondern auch Cocktailwissen schenkt.

Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!