Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Mit diesem einfachen Trick hören Sie auf, sich zu ärgern

Stress im Badezimmer? Kaffeesahne sauer? Im Bus kein Sitzplatz? Guter Tag? Schlechter Tag? Das ist allein Ihre Entscheidung

Vielleicht kennen Sie ihn: es gibt einen eingängigen Dreisatz im US-amerikanischen Englisch:

Love it – Change it – Leave it

Das bedeutet in etwa: wenn du es nicht lieben kannst, ändere es. Oder finde dich damit ab.

Wir haben das für Sie grafisch aufbereitet:

 

150128_DE_BD-2884_Illustration_GuterTagSchlechterTag_2156x1032_SchlechterTag

 

Lassen Sie sich vom Ärger nicht übernehmen, lassen Sie ihn an sich abperlen. Denken Sie daran, wer in dem Satz „ich ärgere mich“ wen ärgert und wer das ändern kann!

 

150128_DE_BD-2884_Illustration_GuterTagSchlechterTag_2156x1032_GuterTag

Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Eric Hegmann

Liebe macht glücklich. Unser CLO (Chief Love Officer) verantwortet die redaktionellen Inhalte von beziehungsweise. Eric Hegmann ist Autor zahlreicher Bücher rund um Partnerschaft und Partnersuche und berät Singles und Paare. Arbeitsschwerpunkte: Bindungsangst und Verlustangst ( Beziehung mit Narzissten , emotionale Abhängigkeit), Beziehungsunfähigkeit , Warnsignale Beziehung: Gehen oder bleiben? und bietet zu diesen Themen zahlreiche (Online-Kurse) an. Der Wahlhamburger ist verheiratet und lebt und arbeitet seit 25 Jahren neben der berühmtesten "Liebes-Meile" der Welt: der Reeperbahn.