Die 3 Phasen zum andauernden Liebesglück

Phase 2: Aufbau von Vertrauen

Nach einigen Monaten fährt der Körper die Produktion runter und wir erleben wellenähnlich immer wieder klare Momente. Manche Paare denken sich dann, das wäre es gewesen und suchen neue Partner, mit denen sie das Hochgefühl erneut erleben können. Die anderen beginnen, sich miteinander zu arrangieren. Es geht nun darum zu erfahren, ob man einander vertrauen kann, ob die gemeinsamen Ziele erreicht werden können und ob den schönen Worten denn auch Taten folgen. In den ersten zwei Jahren einer Beziehung wird am häufigsten gestritten. Dann wird verhandelt über Nähe und Distanz, über Freiraum und Verlässlichkeit, wer in welchen Situationen führt und wer sich lieber führen lässt. In dieser Zeit fühlt sich vieles falsch an, was der Partner macht, denn es fehlt noch die Erfahrung, dass man als Paar trotz unterschiedlicher Wege ans Ziel kommen kann. Richtig streiten lernen ist nun einer der Schlüssel zum Erfolg. Je früher Sie aufgeben, Ihren Partner ändern zu wollen, umso schneller wird Ihnen klar, dass es besser ist, sich zu ergänzen als in allen Dingen gleich zu ticken. Einfach ist das nicht. Aber möglich und es wird in der nächsten Phase belohnt.

Phase 3: Verbindlichkeit und Loyalität

Je länger die Beziehung andauert, umso geringer ist das Trennungsrisiko. Ausschlaggebend dafür ist das Gefühl, einander fair zu behandeln. Konflikte müssen also so gelöst werden, dass sich niemand dauerhaft übervorteilt fühlt. Dann wird Sie so leicht nichts auseinander bringen. Denn das gemeinsam Erlebte wird so wichtiger als einige kurze, schlechte Momente. Deshalb ist es so wichtig, nicht nur auf Bewährtes zu setzen, sondern auch neue Erfahrungen zu machen, die zusammenschweißen. Die Partner gewinnen so Sicherheit und Routine, Konflikte zu lösen. Man weiß einfach: Uns haut so schnell nichts aus der Bahn. Diese Ruhe und Gelassenheit drückt sich in dem Gefühl aus: Wir gehören zusammen und so einfach bringt uns auch nichts auseinander. Das Paar ist dann ein Team, das sich aufeinander verlassen kann.

Weitere interessante Beiträge