Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Buch-Tipp & Verlosung: Das Café der kleinen Wunder

Am 2. Oktober war es wieder soweit: Ein neues, romantisches Glanzstück des beliebten Autoren Nicolas Barreau erscheint als Taschenbuch im deutschen Handel. Es trägt den Namen „Das Café der kleinen Wunder“ und verspricht ein höchst romantisches Abenteuer in der Gondelstadt Venedig

Nelly war schon immer eine von denen, die das Leben als äußerst unsicheren Ort sah, an dem es schier unmöglich schien, Vertrauen zu fassen. So kam auch sie zu der Erkenntnis, dass es dünnes Eis war, auf dem die Menschen sich mit all ihren Träumen, Wünschen und Sehnsüchten bewegten. Und selbst die schönsten Momente vergehen konnten – plötzlich und ohne jede Vorwarnung.

Und wie viele andere, hatte auch Nelly Angst. Große Angst. Vor der Dunkelheit, zu scheitern, stecken zu bleiben, ihr Herz zu weit zu öffnen und Angst vorm Fliegen.

Aber was, wenn man die eine Person im Leben trifft, die einem alle Ängste nimmt?

Nelly traf sie.

Hals über Kopf verlässt die Pariser Studentin die Stadt. Noch im Morgengrauen war sie vom Gare de Lyon aufgebrochen, hatte ihre gesamten Ersparnisse von der Bank abgehoben, sich eine völlig überteuerte rote Handtasche gekauft, um am späten Abend in Italien, um genau zu sein in Venedig, anzukommen.

All das sah ihr gar nicht ähnlich, doch manchmal passieren unerwartete Dinge im Leben. Wie offensichtlich auch in Nelly‘s.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Mona Kühlewind

Wenn es eine Sache gibt, der sich die Journalismus-Studentin und Bloggerin Mona Kühlewind sicher ist, dann ist es der Glaube an die eine, ganz große Liebe. Bis sie die aber gefunden hat, steckt sie erstmal jede Menge Liebe in das Schreiben, Reisen und ihren kleinen Hund Rosa.