Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Was denkt wohl mein Ex heute über mich?

Eigentlich weiß man, dass es nichts (oder vor allem schlechte Stimmung) bringt, aber manchmal wandern wir mit unseren Gedanken zurück zu unseren Ex-Beziehungen. Wann das ganz normal ist und ab wann man besser aufpassen sollte

Dinge, die man tunlichst lassen sollte, in unspezifischer Reihenfolge:

  • daran glauben, dass Beziehungen funktionieren wie in Hollywood-Filmen
  • allen gefallen wollen
  • „Fifty Shades Of Grey“ als Vorbild für das eigene Sexleben nehmen
  • sich über das Äußere definieren
  • betrunken Nachrichten an den/die Ex schreiben, für die man sich am nächsten Morgen in Grund und Boden schämt

Besonders der letzte Punkt ist allerdings nur äußerst schwierig einzuhalten. Gerade, wenn die Trennung noch nicht so lange her ist. Und man insgeheim doch noch Gefühle für den Menschen hat, der nun nicht mehr das Leben mit uns teilt.

Eine Frage haben sich Ex-Lover wohl alle schon einmal gestellt: Denkt er/sie manchmal noch an mich? Und was für Gedanken schwirren ihm/ihr dabei genau durch den Kopf?

Natürlich weiß man, dass es nichts bringt, sich überhaupt darüber Gedanken zu machen. Es ist müßig. Unnötig. Kindisch. Dumm. Überflüssig, mindestens. Oder? Aber andererseits: ist es nicht legitim, dass die Gedanken ab und ab wieder an jenem Menschen hängen, an dem man seinerseits einmal sein Herz und seine Hoffnungen gehängt hat?

Seite 1 2 3
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!