Natürlich habe ich Zeit, auch wenn ich das gar nicht will

Absagen geht jetzt auf keinen Fall mehr! Ob uns das behagt oder nicht. Das wäre gemein. Da muss man nun durch. Ein oder zwei Drinks. Vielleicht wird es ja ganz schön. Innerlich baut sich Stress auf. Hektik macht sich breit. Wie kommen wir da jetzt wieder raus?

Ich werfe ein: Natürlich kann man nachträglich noch absagen. Ist nicht die feine englische Art. Aber gesellschaftlich durchaus akzeptiert. Am besten mit der Wahrheit. Und wenn wirkliches Interesse besteht, es nur der falsche Zeitpunkt ist, dann ist das okay. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Und nun?

Liebe Frauen, falls Sie das hier nun lesen und sich fragen, was das soll: Natürlich haben wir Lust, etwas mit Ihnen zu unternehmen. Nur eben nicht immer. Unsere Beweggründe sind simpel: Eine Frau versetzt man nicht. Wir wollen einen netten Eindruck hinterlassen. Wir haben Angst, dass Sie schlecht von uns denken! Und wenn Sie das täten, kämen Schuldgefühle auf. All das ist unangenehm. Also sagen wir einfach ja. Problemvermeidung at its best!

Liebe Männer: Ehrlichkeit währt am längsten. Niemand denkt schlecht von Ihnen, nur weil Sie mal „nein“ sagen. Seien Sie mutig. Probieren Sie es aus!

Weitere interessante Beiträge