Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Wie das Internet mein Leben veränderte

Unsere Dates waren intensiv, aufregend, und schon nach kurzer Zeit wussten wir: yes, das ist es. Genau so sollte es sich anfühlen. Wir sprachen schnell über eine gemeinsame Zukunft, über unseren Traum einer gemeinsamen Weltreise und – irgendwann – Familie. Unsere Werte deckten sich haargenau, unsere Freundeskreise und Familien verstanden sich bestens, kurz: wir schwebten, ganz weit oben. Jede Sekunde ohne einander war eine zu viel. So beschlossen wir, schon nach drei Monaten zusammenziehen und es fühlte sich richtig an.

Du hieltst um meine Hand an, als wir ein langes Wochenende in meiner Heimatstadt Hamburg verbrachten. Wir radelten bei schönstem hanseatischen Wetter den ganzen Tag durch die Stadt, hatten Picknick dabei und hielten immer wieder an schönen Flecken an, um uns niederzulassen, Händchen zu halten, uns zu küssen und das Leben auf den Straßen und am Hafen zu beobachten. Gegen Abend bemerkte ich, dass du etwas nervös wurdest und ahnte, was kommen würde. Du zogst tatsächlich ein Kästchen aus deiner Hosentasche und ich platzte vor Glück.

Heute blicke ich zurück und bin dankbar, dass wir uns erst im echten Leben und dann wieder online über den Weg gelaufen sind. Du machst mich ganz. Mit dir ist das Leben bunt. Wir passen wie Puzzleteile zueinander. Auch wenn du mich manchmal aufregst und ich dich in den Wahnsinn treibe, tragen wir unsere Eheringe jeden Tag voller Glück und Stolz. Lass uns weiterhin gut aufeinander achtgeben. Einander sein lassen und annehmen, wie wir sind. Lass uns zusammen alt werden, unsere faltigen Hände ineinander legen und unseren Enkelkindern beim Toben zusehen.

Sie möchten uns Ihre Erlebnisse erzählen? Wir freuen uns darauf und veröffentlichen vielleicht als nächstes Ihre Love Story. Hier können Sie uns Ihre Liebesgeschichte senden.

P.S.: Tipp- und Grammatikfehler korrigieren wir für Sie mit größter Sorgfalt. Größere Veränderungen werden wir aber natürlich nur nach vorheriger Absprache mit Ihnen vornehmen. Mit der Veröffentlichung des Beitrags stimmen Sie unserer Autorenvereinbarung zu.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Leserbeitrag

beziehungsweise-Leser erzählen in ihren eigenen Worten authentisch, emotional und inspirierend wahre Liebesgeschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!