Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Sie ist alles, was ich in einem Menschen gesucht habe

Unsere anonyme beziehungsweise-Leserin hatte nach einigen gescheiterten Beziehungen die Hoffnung auf einen neuen Mann an ihrer Seite aufgegeben. Dann trat eine Frau in ihr Leben. Und nun kann sie sich ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen

Ich selbst war nie eine große Romantikerin und als alleinerziehende Mama mit Tochter ist es nicht leicht, den richtigen Partner zu finden. Der leibliche Vater meiner Tochter hat mich sitzen gelassen, danach führte ich innerhalb von sechs Jahren leider erneut zwei gescheiterte Beziehungen, weil es irgendwie nie stimmte – und ich auch nie ganz überzeugt war und es sich richtig anfühlte.

Ich habe mich immer bemüht und nach besten Wissen eine Beziehung geführt, aber mein inneres Gefühl suchte immer irgendwo Zweifel und Ängste und fand Fehler oder Macken. Irgendwie wusste ich immer: „Der ist nicht für die Ewigkeit.“

Nach dem Ende meiner letzten Beziehung bemerkte ich schließlich, dass sich etwas verändert hatte. Ich wollte keinen Mann mehr. Ich war durcheinander und wusste auch, dass ich mich nicht mit etwas Flüchtigem hinwegtrösten könnte. Ich wollte gar nichts mehr. Nichts Sexuelles, nichts Festes. Ich war überzeugt: den richtigen Menschen gibt es nicht für mich.

Ich konnte nicht fassen, wie unbeschreiblich schön sie war

Dann lernte ich durch Zufall im Internet eine Frau kennen. Und als ich sie das erste Mal sah, verliebte ich mich in sie. Schon als sie die Treppen zu meiner Wohnung hochstieg und mich das erste Mal ansah, konnte ich es nicht fassen – wie unbeschreiblich schön sie war.

Seite 1 2 3
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Leserbeitrag

beziehungsweise-Leser erzählen in ihren eigenen Worten authentisch, emotional und inspirierend wahre Liebesgeschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!