Schmetterlinge im Bauch sind für’n Arsch – ein Buchauszug

Der Beziehungsexperte Emanuel Erk ist davon überzeugt, dass jeder Mensch die Voraussetzungen für eine erfüllte Beziehung mitbringt. Mit seinem Buch möchte er seine Leser dabei unterstützen, sich bedingungslos für die Liebe zu öffnen.

Der Weg zur Liebe, da ist Emanuel Erk sich sicher, zeichnet sich nicht durch die Suche nach Mr. oder Mrs. Right aus. Ebenso wenig durch vollkommene Selbstliebe. Vielmehr müssen wir uns mit den Grundüberzeugungen und Ängsten auseinandersetzen, die unser Bindungsverhalten beeinflussen. Damit handelt es sich nicht – wie der Buchtitel „Schmetterlinge im Bauch sind für‘n Arsch“ zunächst suggerieren könnte – um die Geschichte eines deprimieren Menschen, der sein unglückliches Liebesleben verarbeiten möchte. Es ist das Buch eines Beziehungsexperten, der weiß, wie sich ein gebrochenes Herz anfühlt und welche Folgen es haben kann. Und weil „die Sache mit den Schmetterlingen“ sein Beruf ist, möchte er den Lesern dabei helfen, die Liebe wirklich zu verstehen und neu für sich zu entdecken.

Klingt spannend? Dann haben wir hier einen Buchauszug für euch:

Die Grundüberzeugungen, die dein Beziehungsleben bestimmen

Grundüberzeugungen, Glaubenssätze, unterbewusste Auffassungen – wie auch immer du es nennen magst –, wir alle haben sie.  Und die »falschen« Glaubenssätze gelten immer noch als Dreh- und Angelpunkt, der über Glück oder Unglück in deinem Leben und deinen Beziehungen entscheidet.  Jetzt musst du nur noch deine Glaubenssätze transformieren und tada – deine Partnerschaft wird zu einer puren Erfüllung.  Solche oder ähnliche Versprechen habe ich schon häufig gelesen und gehört, aber ist es wirklich so einfach?

Grundüberzeugungen sind die Brille, durch die wir die Welt gefiltert sehen. Eingefärbt wird diese Brille hauptsächlich durch die folgenden Komponenten: unsere Charakterfixierung, Traumata und Prägungen durch unser Umfeld sowie gesellschaftliche Normen und unser Familiensystem  Sie sind maßgeblich dafür, ob wir eine Partnerschaft eingehen und überzeugt sind, dass wir Liebe und Geborgenheit erfahren können oder unbewusst schon den Schmerz und die Trennung prognostizieren.  Sie sind die in Worte gefasste neunundneunzigprozentige Beeinflussung durch unser Unterbewusstsein.  Je besser wir also die Grundüberzeugungen verstehen, die uns entscheidend anführen, desto besser verstehen wir uns und unser Beziehungsleben.

Weitere interessante Beiträge